Navigation und Service

Logo der GWRS Sulz a.N.

Herzlich willkommen

Rückkehr in den schulischen Regelbetrieb an Grundschulen


Ab Montag, 29. Juni 2020 kehren die Grundschulen des Landes Baden-Württemberg zurück in den Regelbetrieb.

Dabei gilt Folgendes:

Jede Klasse kehrt in ihren gewohnten Klassenverband zurück. Die Abstandsregel und das vorgeschriebene Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gelten ab dem 29.06. nicht mehr für Grundschüler untereinander.

Der Hygieneplan der Schule bleibt davon abgesehen in Kraft.

Die Grundschulklassen werden weitestgehend voneinander getrennt unterrichtet; der Unterrichtsbeginn und die Pausen sind teilweise zeitlich versetzt. Es herrscht weitgehend das Klassenlehrerprinzip.

Sport und Musik dürfen weiterhin nicht unterrichtet werden; gleichwohl bauen die Lehrkräfte Bewegungselemente unterschiedlichster Art in den Vormittag ein.

Die Notbetreuung entfällt. Sollten sie die Frühbetreuung benötigen, so finden Sie das Anmeldeformular im Downloadbereich.

Eltern, die nicht wollen, dass ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt, können uns dies formlos anzeigen und vom Schulbesuch absehen. Eltern können Ihr Kind ebenfalls aufgrund einer relevanten Vorerkrankung unbürokratisch von der Teilnahme am Unterricht entschuldigen. Ob der Schulbesuch im Einzelfall gesundheitlich verantwortbar ist, muss ggf. mit dem Kinderarzt geklärt werden.

Das Formular zur Gesundheitsbestätigung muss für alle Grundschüler, die am Unterricht teilnehmen, bis zum 29.06.20 ausgefüllt und unterschrieben vorgelegt werden.


**********





************



*************



Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Zeit, in denen die Bewegungsfreiheit und die Sozialkontakte aufgrund der Präventionsmaßnahmen eingeschränkt sind, ist eine Herausforderung für alle am Schulleben und am familiären Leben Beteiligte. Vielerlei Ängste und Fragen jeglicher Art tauchen auf.

Aus diesem Grund hat die Evangelische Landeskirche in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.
Der Chat ist online erreichbar über die Links:

https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/ sowie https://www.ptz-rpi.de/

Jeder kann dieses Angebot wahrnehmen!
Schulsozialarbeit
Das Angebot der Schulsozialarbeit steht auch in der unterrichtsfreien Zeit
allen Schülern und Eltern zur Verfügung.  -> Infos
Corona-Virus
Das Kultusministerium informiert laufend über den aktuellen Stand und gibt Hinweise für Schulen und Kindergartenträger in Hinblick auf das Corona-Virus.

Zum Kultusministerium...
Infos von unserer Schule
Infos zum Schutz vor Infektionskrankheiten
Schulleben

Wintersport-Tag 2020


Auch in diesem Schuljahr hatten die Schüler viel Freude beispielsweise beim Eislaufen...
Schulleben

Schulbeginn 5. Klasse

An unseren Standorten Empfingen und Vöhringen heißen wir 30 Schüler in der weiterführenden Schule willkommen.

Weitere Einblicke
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK